Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Oldenbora 2017 - Stellungnahme

Oldenbora 2017 - Stellungnahme

2017-04-07 08:59
(Kommentare: 0)

Liebe Oldenbora Freunde,

wir müssen Euch folgende Mitteilung machen:

Oldenbora 2017 wird nur am traditionellen Pfingstsonntag, den 4.6. von 10h - 22h, stattfinden. Die ausführlichen Gründe für diese auch für uns sehr schmerzliche Entscheidung findet ihr in der offiziellen Pressemitteilung:

Stellungnahme vom 07.04.2017

Im Herbst 2016 wurde in einem gemeinsamen Gespräch der Oldenbora GmbH mit allen zuständigen Behörden das Vorhaben konstruktiv bearbeitet, die Veranstaltung Oldenbora im Beachclub Nethen zeitlich auszubauen und an zwei aufeinanderfolgenden Tagen (Samstag, 03.06.2017 / Sonntag 04.06.2017 - jeweils 10:00 - 22:00 Uhr) zu veranstalten. Dieses Vorhaben wurde am Ende des Gespräches von allen Seiten unter den Bedingungen als realisierbar eingestuft, dass zum einen die gesamte Veranstaltung genehmigungsfähig ist, sprich sämtliche Auflagen der Versammlungsstättenverordnung des Landes Niedersachsen vollständig erfüllt sind. Zum anderen sind für das gesamte Areal des Beachclub Nethen umfangreiche Anpassungen im Bebauungsplan umzusetzen, welche die Grundlage für das Genehmigungsverfahren bilden. Dies betrifft nicht nur den Antrag auf Baugenehmigung für Sonderbauten im Baugenehmigungsverfahren gemäß §64 Nieders. Bauordnung (NBauO), welche die Basis der Genehmigung einer solchen Veranstaltung bildet, sondern den gesamten Bebauungsplan für das Gelände.

Dieser Prozess stellte sich im Verlauf der Bearbeitung zum Leidwesen aller als wesentlich zeitaufwändiger und arbeitsintensiver dar, als von allen Seiten zu erwarten war. Um die gesamte Veranstaltung nicht zu gefährden, haben sich die genehmigenden Behörden im gemeinsamen Konsens mit der Oldenbora GmbH nach langer Abwägung der Alternativen schweren Herzens darauf verständigt, dass lediglich der Pfingstsonntag genehmigt und in diesem Jahr der zusätzliche Veranstaltungstag am Pfingstsamstag nicht stattfinden wird. Selbstverständlich behalten sämtliche Tickets, die für Samstag erworben wurden, ihre volle Gültigkeit für den Pfingstsonntag. Dies betrifft sowohl reguläre Festivaltickets, Verzehrtickets, Parkplatztickets  als auch die Tickets für das Panoramadeck. Dies bedeutet, dass die Tickets nicht umgetauscht werden müssen sondern direkt für den Eventtag am Pfingstsonntag, den 04.06.2017, verwendet werden können.

Für alle Käufer, die aus zeitlichen und/oder persönlichen Gründen nicht diese Option wahrnehmen werden, hat der Veranstalter selbstverständlich die Möglichkeit eingeräumt, die Tickets an den Veranstalter auf postalischem Wege zurückzusenden und erhält sämtliche im, Vorfeld bezahlten Kosten inkl. des benötigten Versands (0,70€ Versand per Brief), zurück. Diese Option wird seitens des Veranstalters bis zum 30.04.2017 bestehen. Bis dahin wird als logische Konsequenz auch der gesamte Ticketverkauf gestoppt, da bei aktuellem Stand der verkauften Tickets der Pfingstsonntag vollständig ausverkauft wäre. Rückgabeformular

Nach Revision der Rückläufer wird dann ggf. noch ein Restkontigent an Tickets ab dem 01.05.2017 in den erneuten Verkauf gehen.

Dem Veranstalter ist es zudem gelungen, nahezu alle für Pfingstsamstag geplanten Künstler auch für den Sonntag zu verpflichten. Alle weiteren Informationen hierzu werden über die Webseite und Social Media Kanäle der Veranstalter zu entnehmen sein.

 

Nach dem wir im Dezember 2015 innerhalb von 17 Stunden komplett ausverkauft waren und sogar viele unserer eigenen Freunde und Bekannten nicht auf die Oldenbora gehen konnten, haben wir nach Möglichkeiten gesucht, mehr Menschen das Oldenbora Gefühl in dieser einmaligen Location zu ermöglichen. Da wir aus Kapazitätsgründen nicht mehr Gäste auf das Gelände lassen können und auch nicht wollen, um das familiäre Konzept nicht zu gefährden, war die einzige Option, einen zusätzlichen Tag zu kreieren.

Es war unser Traum, 10.000 Menschen zusätzlich einen Tag auf der Oldenbora zu ermöglichen und etwas in der Region einzigartiges zu erschaffen.

Dieses Vorhaben ist in 2017 nun leider an behördlichen Restriktionen, in Zusammenhang mit baurechtlichen Bestimmungen und rechtlichen Voraussetzungen, gescheitert. Dafür können wir uns nur entschuldigen. Andererseits ist es zum jetzigen Verkaufsstand der Tickets noch möglich, allen Käufern eines Samstagsticket die Möglichkeit einzuräumen, mit ihrem Ticket ganz regulär am Sonntag zu erscheinen.

Wir haben alles in unserer Macht stehende getan und jedes Budget ausser acht gelassen, um zusätzlich zu dem bisherigen Sonntags- Line-Up auch möglichst viele Künstler von ursprünglich Samstag am Sonntag zu verpflichten, was uns auch gelungen ist. Line-Up 2017

Im Verlauf der nächsten Wochen werden wir auch das gesamte Line-Up inkl. Timetable veröffentlichen, so dass ihr euch euren perfekten Festivaltag schon im Vorfeld planen und timen könnt.

Wir werden euch am Pfingstsonntag ein unvergessliches Festival bereiten: ein weltklasse DJ Line-Up, eine einmalige Location, eine Vielzahl individueller Foodtrucks und ihr - 10.000 Freunde!!

Gemeinsam mit jedem(r) einzelnen von euch wünschen wir uns nichts mehr, auch trotz der widrigen Umstände eine erneut legendäre Oldenbora im Beachclub Nethen zu feiern und hoffen auf euer Verständnis und euer Vertrauen.


Euer Oldenbora Team

Zurück